Geboren in Forlí (Italien);
Studium der Violine und
Viola, Musiktheorie,
Musikgeschichte und
Komposition am Institut
"G.B. Pergolesi" in Ancona
und am Konservatorium
"G. Rossini" in Pesaro;
1982 Gründer und seither
Mitleiter des Ensembles
"Oni Wytars"; Intensive
Arbeit im Bereich des Jazz
mit Valentin Clastrier und
Michael Riessler; vom SWF
wurde er zum Jazz-
Newcomer 1993 gekürt.
Autor von Publikationen
und Leiter verschiedener
Kurse für Alte Musik. Seit
1991 tritt er als Solist und
Komponist in Ensembles
für Alte und Neue Musik
international in Erschei-
nung. In den letzten
Jahren widmete er sich
intensiv der Programm-
musik und komponierte
1995 das Musikdrama
"La Divina Commedia",
eine Vertonung von
Dante´s Göttlicher
Kommödie, bzw. 1997
"Die Rückkehr des Marco
Polo". CD-, Rundfunk- und
Fernsehaufnahmen sowie
internationale Konzert-
tätigkeit in Ensembles
für Alte Musik und Jazz
(Michael Riessler Tentett)
vervollständigen sein
Betätigungsfeld.